Menu öffnen
Aktuelles - Mittelschule Karlsfeld

Neben den M10 Standorten im Landkreis Dachau bietet die MSK Schüler_innen den Weg zum Mittleren Schulabschluss (MSA) an, allerdings in einem Sondermodell. Das Karlsfelder Schulmodell ist eine Sonderform des 9+2 Modells. Ergänzend zum Lehrplan der M10 werden in den zwei zusätzlichen Jahren auch Realschulinhalte vermittelt, um die Schüler_innen besser auf den Besuch der Fachoberschule vorzubereiten.

Der Terminus 9+2 bedeutet, dass alle Schüler_innen den Mittleren Schulabschluss nicht nach einer 10. Klasse ablegen, sondern ein 11. Schuljahr anhängen. Das Modell ist auch geeignet für Schüler_innen der Realschule oder des Gymnasiums, die ihre Bildungszukunft eher an der Mittelschule und im Mittleren Schulabschluss sehen. 

Aufnahmevoraussetzungen:

- QA Durchschnitt bis 2,5

- QA Durchschnitt 2,5 bis 3,0: Aufnahmegespräch für leistungswillige Schüler_innen

- Schüler_innen aus der Realschule oder Gymnasium nach Aufnahmegespräch

 

Informationen als Präsentation (Download)

Voranmeldung zum Karlsfelder Schulmodell (Download)

 

Liebe Schulfamilie,
 
wir freuen uns sehr, dass die Inzidenzzahlen im Landkreis stabil unter 50 gesunken sind, daher gilt ab dem 07.06.21 folgende Regelung:

Inzidenz unter 50:

- alle Klassen im Präsenzunterricht nach Stundenplan mit Ganztag, Mittagessen, AGs, SAGs
- Masken- und Testpflicht gilt weiter
- Selbsttests in der Schule montags und donnerstags

Allgemeine Hinweise:

1. Pausen:

Große Pause: Damit die Pausensituation in der großen Pause entzerrt wird, werden Zonen eingerichtet.

- 6. Klassen: Hartplatz hinten mit Sprunggrube
- 5. Klassen: Hartplatz links mit FB-Toren
- 7. Klassen: Hartplatz rechts mit BB-Körben
- 8.+9. Klassen: Hof beim Haupteingang
- 10.+11. Klassen: Innenhof

Kleine Pause: Die Schüler_innen halten sich in ihren Klassenräumen auf bei geöffneten Fenstern und Türen. "Kurze" Toilettengänge sind erlaubt.
Mittagspause: Mit formloser, schriftlicher Erlaubnis der Eltern können alle Schüler_innen in der Mittagspause, Schüler_innen des Ganztags nach dem Mittagessen, das Schulgelände verlassen, bitte Erlaubnis bei der Klassenlehrkraft abgeben.

2. Erinnerung allg. Testpflicht für den Unterricht:

An der Schule herrscht Testpflicht und daher werden die Schüler_innen einen Selbsttest durchführen. Bei einer Inzidenz unter 50 dürfen mitgebrachte Ergebnisse von PCR Tests in die Schule nicht älter als 48 Stunden sein; das bedeutet, wenn Sie Ihr Kind privat testen lassen möchten, müssten Sie Ihr Kind rechtzeitig vor Schulbeginn am Wochenende für den Montag und spätestens am Mittwoch für den Donnerstag testen lassen. Es sind keine Spucktests oder andere frei verkäufliche Selbsttests erlaubt.

Die Schulleitung empfiehlt generell, dass sich alle Kinder dieses Wochenende vor Schulbeginn testen lassen sollen, damit positive Fälle den Schulbeginn nicht gefährden. Selbsttests in der Schule: Alle Klassen werden montags und donnerstags getestet.

Mögliche Testverweigerung:

Falls Sie sich aus privaten Gründen weigern sollten Ihr Kind testen zu lassen oder Sie keinen negativen PCR Test vorlegen möchten, darf Ihr Kind leider nicht in die Schule kommen. Sie müssen in diesem Fall Ihr Kind vom Unterricht bei der Schulleitung befreien lassen.

Die Lehrkräfte schicken Ihrem Kind in diesem Fall die Materialien per EduPage/Teams zu oder geben die Seiten im Schulbuch an. Ihr Kind muss diese Aufgaben im Distanzlernen alleine, ohne Unterstützung der Lehrkraft, erledigen.

Bitte bedenken Sie, dass Sie und Ihr Kind hier keine Sonderbehandlung bekommen und haben Sie Verständnis, dass keine Rückfragen weder zum Distanzlernen noch zu Coronamaßnahmen beantwortet werden können, da die Lehrkräfte ihren Unterricht führen müssen. Auch nimmt Ihr Kind an keinerlei Proben und Leistungsnachweisen teil. Die Noten, die bis dahin erbracht wurden, gelten als Grundlage für das weitere Schuljahr.
Für Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an die Homepage des Kultusministeriums, hier werden viele Ihrer Fragen sicherlich beantwortet.

3. Termine:

23.06.2021, ab 18:00 Uhr
Digitaler Elternsprechtag über Teams, Elterninfo folgt noch

Ich wünsche der Schulfamilie nun ein erholsames Wochenende...und Gsund bleim.

Mit freundlichen Grüßen

H. Özcan
Schulleitung
 
 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

1. Information über EduPage

Corona hat leider gezeigt, dass viele Eltern die Elternbriefe über ESIS nicht lesen, die Emailadresse nicht mehr benutzt wird oder bei einem Handywechsel der Zugang fehlt. Seit Schuljahresbeginn hat die Schule für die Schüler_innen und die Lehrkräfte die App EduPage eingeführt, in der Nachrichten verschickt und wichtige Informationen über eine Pinnwandfunktion verbreitet werden.

 

Frau Marina Rodrigues

Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Karlsfeld

Mobil: 0176 - 18 57 57 76 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

eine ESIS-Email mit dem Code bzw. Token für die Freischaltung der ESIS-App wurde am 11.11.2019 verschickt. Bitte überprüfen Sie hierzu Ihre EMails und folgen Sie den dortigen Anweisungen.

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Schulleitung

 

Zu Beginn des Schuljahres bekommt die Mittelschule Karlsfeld eine einmalige Chance. Wir als gesamte Schulfamilie sind zu einem FC Bayern Basketballspiel im Audi Dome eingeladen, da wir Gäste des FC Bayern Basketball beim letztjährigen Streetballturnier von der Atmosphäre und dem Teamgeist bei uns an der Schule begeistern konnten. Damit wir uns als gesamte Schulfamilie dort präsentieren können, gilt der Besuch des Audi Dome als Schulveranstaltung.

Wir als Schulfamilie freuen uns auf diese tolle Aktion und bedanken uns ganz herzlich beim FC Bayern, allen voran bei Herrn Greene, Herrn Hamann und Herrn Minges, für diese einmalige Gelegenheit.  

 

Zur Verbesserung der Kommunikation mit den Eltern und als Beitrag zum Umweltschutz stellt die Schule derzeit auf das neue, elektronische Informationssystem ESIS um. Es ist zunächst geplant, Elternbriefe und Mitteilungen an Sie digital zu verschicken.

Schritte:        

1. Sie melden sich unter folgendem Link an und geben Ihre Emailadresse ein: https://www.esis-anmeldung.de/Forms/MSKFFormular.php 

2. Sie bekommen später an Ihre Emailadresse einen „Code“ mit dem sie sich auf Ihrem Handy in der ESIS-App (Download im Playstore) anmelden können.

3. Sie bekommen dann Informationen von der Schule als pdf entweder an Ihre Emailadresse mit Lesebestätigung oder auf Ihr App auf dem Handy.

4. Wenn Sie die Email öffnen oder auf die App klicken, bekommt die Schule automatisch eine Lesebestätigung.

5. Bitte melden Sie sich bei ESIS bis zum 07.10.2019 an. Vielen Dank.

 

Die App funktioniert erst, wenn Sie von der Schule einen Code bekommen. Hierzu muss die Schule allerdings die Anmeldung bis zum 07.10.2019 abwarten.

 

Anmeldung unter folgendem Link:

https://www.esis-anmeldung.de/Forms/MSKFFormular.php

 

Mehr Informationen:

http://www.esis.de/