Menu öffnen
Konzept Demokratie leben - Mittelschule Karlsfeld

Was kann die Demokratie für dich tun? Was hat Demokratie mit Schule zu tun? Wie klappt Zusammenleben?


Diese und weitere Fragen rund um das (zugegeben komplizierte) Thema DEMOKRATIE sollten am Eröffnungstag der 1. Demokratiekonferenz an der Mittelschule Karlsfeld erörtert werden. In mehr als 30 Workshops wurden die Schüler eingeladen, sich der Thematk zu widmen. Eröffnet wurde die Tagung vom Landrat Stefan Löwl und Bürgermeister Stefan Kolbe.


In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Dachau (KJR), der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Dachau und dem Bezirksjugendring Oberbayern konnte ein abwechslungsreiches und spannendes Programm auf die Beine gestellt werden. Koordinatorin Frau Mühlich zeigte sich stolz und schon gespannt auf die morgigen Ergebnisse.


Demokratie-Konferenz Tag 02:


Der zweite Tag unserer Konferenz stand im Zeichen der Ergebnisse: Jeder Workshop hat sich zum Ziel gesetzt, nach all den Diskussionen und Gesprächen, ein Produkt zu präsentieren: Kleine Filmclips, Plakate, ein "Stop Motion-Film", ein Demokratiespiel oder eine kleine Akrobatikvorführung!


Im großen Plenum am Ende des Tages wurden all die Ergebnisse ausgehängt und angesprochen. Ein großer Dank gilt allen Beteiligten, besonders der Schülersprecherin Natalia, sowie allen Referenten. Insbesondere wurde Frau Mühlich gewürdigt, die mit großem Einsatz das Projekt vorangetrieben hat. Die wichtigsten Teilnehmer aber waren die Schüler: "Schön, dass ihr euch darauf eingelassen habt!" -

Jedes Projekt ist immer nur so gut, wie die Menschen dahinter!